Disclaimer:

Dies dient nicht als Kauf oder Verkaufsempfehlung ! Die vorgestellten Aktien der Unternehmen und die dazu getroffenen Aussagen, entsprechen meiner persönlich Meinung. Für jede finanzielle Entscheidung ist jeder selber verantwortlich. 

Sparplan Anpassung:

Neu im Sparplan seit Januar, Pfizer Inc. mit 50€ pro Monat und McDonalds Corp.  mit 25€ pro Monat. Dafür ist Vonovia SE vorerst raus. 

Depot Aufteilung:

stand: 31.01.2020

Gesamtentwicklung:

Gesamtportfolio: +20,65%     MSCI World ETF: +20,98%     DAX: +0,5%     S&P-500: +30,91%  

Dow Jones In. A.: +24,04%     Gold Phy.: +20,91%

Dividenden:

Erträge:

Hier sieht man das sich das Dividendenwachtum mehr und mehr zum Positiven wendet. 

Cashflow:

Der Negative Cashflow im Januar liegt hier deutlich höher da durch den Verkauf des „DAX ETF“ Gebühren von 12,40€ angefallen sind. Wenn dieser Verkauf nicht statt gefunden hätte, wäre der Cashflow nur bei einem Negativ von 1,97€ gelandet, dies wäre auf die Vorjahre betrachtet ein weiterer Sprung zu einem Positiven Resultat. Ich bin fest davon überzeugt das dieses Jahr der Cashflow 3-stellig Positiv wird zum Jahresende. 


Gebühren:
Dividenden akkumuliert:
Erhaltene Dividenden: 

 

Wachstum:

Wenn man sich den Wachstum von 2018 auf 2019 anschaut kann man schon deutlich sehen das es einen positiven Trend nach oben gab. Wachstum – 9578,41€  = 147%

2018 – 6.509,46€      2019 – 16.087,87€

 

weitere Depot Daten:


 

  • Steuern (15% US Quellensteuer)
  • Gebühren (Order – Transaktionsgebühren / Handelsplatz Spesen etc.)
  • Kurserfolge (noch kein realisierter Gewinn)
  • Erträge (brutto)

 

Danke fürs lesen, euer Sebastian. 

PS: Zur Zeit kann es ein paar Tage länger dauern bis die Beiträge online kommen. Ich bitte dies zu entschuldigen.